PATIENTENÜBERLEITUNG

Melden Sie uns Ihre Patienten

VERTRIEBSINNENDIENST
Patientenaufnahme

Service-Tel. 0 800.811 33 99
Fax-Nr. 0 23 07.92 67 9-50
vid[at]akp-plus.de

 

Kontakt

VERTRIEBSINNENDIENST
Patientenaufnahme

Service-Tel. 0 800.811 33 99
Fax-Nr. 0 23 07.92 67 9-50
vid[at]akp-plus.de

 

Kontakt

Leistungen

PATIENTENAUFNAHME

Entscheidend für den erfolgreichen Verlauf der ambulanten Therapie ist die fachkompetente Begleitung durch einen erfahrenen Gesundheitsdienstleister während der gesamten Therapiedauer. Dafür sorgen wir als AKP PLUS mit unseren hochqualifizierten, motivierten und erfahrenden Mitarbeitern/innen.

Um den uns anvertrauten Patienten/innen mögliche Ängste und Sorgen zu nehmen, vereinbaren wir nach Möglichkeit schon vor Therapiebeginn ein ausführliches Beratungsgespräch mit den Betroffenen und ihren Angehörigen. Wir stehen eng mit dem behandelnden Arzt und allen an der Therapie beteiligten Personen in Kontakt, um immer schnellstmöglich auf jede Situation vor und während der Therapie eingehen und reagieren zu können.

Wir, die AKP PLUS, planen, organisieren, koordinieren und liefern alles, was notwendig ist, um bei den Patienten/innen eine sichere und leitliniengetreue Versorgung zu Hause zu ermöglichen.

 

UNSERE LEISTUNGEN IM MULTIPROFESSIONELLEN TEAM:

  • Unterstützung des Entlassmanagements der Klinik nach dem aktuellen Expertenstandard des DNQP
  • Patientenübernahme am Entlassungstag innerhalb von 24 Stunden
  • Produktneutrale, wirtschaftlich-ökonomische und leitliniengetreue Versorgung
  • Therapieplanung, Begleitung und Dokumentation
  • Wöchentlicher Hausbesuch durch unsere Pflegefachkräfte
  • Beratung und Schulung
  • Kontrolle und Pflege des Katheter-Zugangs, Portnadelwechsel und Verbandswechsel
  • Übernahme des Rezeptmanagements und Klärung der Kostenübernahme durch die Krankenkasse
  • Kurzfristige Therapieumstellung und schnelle Lieferung
  • 24-Stunden-Erreichbarkeit durch unseren Bereitschaftsdienst
  • Zertifizierte Ernährungsberatung

 

UNSER ABLAUF DER PATIENTENAUFNAHME:

  1. Sie melden uns Ihre/n Patienten/innen bzw. per Telefon, E-Mail oder Fax. Unser Vertriebsinnendienst erstellt dann, für die Unterstützung des Entlassmanagements der Klinik, einen Überleitbogen mit allen wichtigen Daten der Patienten.

  2. Falls erforderlich erfolgt telefonisch, per E-Mail oder Fax ein weiterer Datenaustausch mit Ihnen als Anmelder.

  3. Unserer Vertriebsinnendienst übernimmt persönlich und gleichzeitig so kontaktarm wie möglich alle weiteren notwendigen Schritte zur Sicherstellung der ambulanten Weiterversorgung, wie beispielsweise:
    - Gespräche und Abstimmung mit dem Therapieverantwortlichen
    - Kontaktaufnahme zum Patienten und/oder Angehörigen zwecks Information über den Ablauf der Therapie, Zustimmung und Berücksichtigung des Patientenwahlrechts
    - Gespräche und Koordination mit der ausliefernden Apotheke
    - Schulung des Pflegedienstes nach aktuellem Hygienestandard
    - Bestellung von allen zur Therapie notwendigen Arzneimittel, Hilfsmittel und Verbandstoffen

  4. Auf Wunsch Rückmeldung an Sie – per Fax oder E-Mail – über die Umsetzung der Überleitung