ERNÄHRUNGSTHERAPIEN

IDPE

Heidrun Simon
Bereichsleitung "Parenterale Therapien"

Fon 0 23 07-92 67 9-0
simon[at]akp-plus.de

 

Kontakt

Heidrun Simon
Bereichsleitung "Parenterale Therapien"

Fon 0 23 07-92 67 9-0
simon[at]akp-plus.de

 

Kontakt

Ernährungstherapien

ERNÄHRUNGSMANAGEMENT IN DER DIALYSE

Die Nierenersatztherapie führt trotz ihrer Lebensnotwendigkeit zu einem erhöhten Risiko für die Entwicklung einer Mangelernährung (ME) bei Dialysepatienten.

Während es dialysebedingt bereits zu Nährstoffverlusten kommt, führen unerwünschte Arzneimittelwirkungen, inflammatorische Prozesse und die psychosoziale Belastung der Patienten häufig zusätzlich zu einer verminderten Nahrungsaufnahme sowie zu einer katabolen Stoffwechsellage.

Mithilfe einer adäquaten ernährungstherapeutischen Versorgung können diese Defizite und damit einhergehende Komplikationen, Hospitalisierungen sowie pflegerische Zusatzmaßnahmen vermieden werden.

In einigen Fällen reichen orale und enterale Maßnahmen nicht aus, um den Ernährungszustand der Patienten zu stabilisieren. Die IDPE liefert daher einen Therapieansatz, der schnell, einfach und ohne Mehraufwand für Ihre Patienten umgesetzt werden kann.

Bei der Auswahl und Durchführung einer adäquaten Ernährungstherapie unterstützen wir Sie mit unserer jahrelangen Expertise gerne als kompetenter Kooperationspartner rund um das Thema Ernährung!

 

VORTEILE VOM ERNÄHRUNGSMANAGEMENT:

Individuelle IDPE

  • Herstellerneutrale Auswahl der Grundsubstanzen
  • Patientenindividuelles Compounding
  • All-in-one-Lösung im Zwei-Kammer-Beutel

Dienstleistungen Ernährungstherapie

  • Betreuung durch qualifizierte Ernährungsfachkräfte
  • Abrechnungsfähige Ernährungsberatung
  • Anamnese, BIA- und ME-Screening
  • Produktneutrale Beratung zur geeigneten Therapie

Organisatorische Unterstützung

  • Flexibles Rezept- und Bestellmanagement
  • Bereitstellung von Infusionspumpen und Zubehör
  • Dokumentation und Monitoring des Therapieverlaufs

Flexible Logistik

  • Erstversorgung und Regimeanpassung innerhalb von 48 h möglich
  • Hausinterne Logistik
  • Kooperation mit weiteren Lieferdiensten

Fortbildungsangebote

  • Webinare
  • Workshops
  • Schulungen

 

 

PDF-Download Broschüren

 

Deutsch // 1,32 MB